einschiffen


einschiffen
einschiffen V. (Oberstufe)
jmdn. oder etw. vom Land an Bord eines Schiffes bringen
Beispiel:
Die Waren wurden in Hamburg eingeschifft.
Kollokation:
Passagiere einschiffen

Extremes Deutsch. 2011.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einschiffen — Einschiffen, verb. reg. 1) Neutrum, mit dem Hülfsworte seyn, mit dem Schiffe in einen Ort fahren. In den Hafen einschiffen. Am häufigsten, 2) als ein Activum, in das Schiff bringen; Nieders. inschepen, Franz. embarquer. Waaren, Truppen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Einschiffen — (Seew.), 1) das Überbordschlagen der Wellen, als Sturzseen; 2) das E. des Ankers geschieht, indem man ihn über Bord bringt, um ihn vor dem Wellenschlag zu schützen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Einschiffen — Einschiffen, Waren etc. in ein Schiff bringen; wird auch von Truppen und Kriegsmaterial für Wasser und Bahntransporte gebraucht; sich e., zur Abfahrt an Bord gehen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • einschiffen — ein|schif|fen [ ai̮nʃɪfn̩], schiffte ein, eingeschifft: a) <tr.; hat vom Land auf ein Schiff bringen: die Flüchtlinge, die Container wurden nach Marokko eingeschifft. Syn.: 1einladen, an 2Bord bringen, an 2Bord schaffen, ↑ verladen. b) <+… …   Universal-Lexikon

  • einschiffen — an Bord bringen, [ein]laden, verladen; (Seemannsspr.): übernehmen. sich einschiffen an Bord gehen, eine Schiffsreise antreten/machen. * * * einschiffen,sich:⇨einsteigen(3) I einschiffenverschiffen,aufeinSchiff/anBordbringen,aufsSchiffverladen II… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • einschiffen — ein·schif·fen; schiffte ein, hat eingeschifft; [Vt] 1 jemanden / etwas einschiffen jemanden / etwas an Bord eines Schiffes bringen <Passagiere, Transportgüter einschiffen>; [Vr] 2 sich (irgendwo / irgendwohin) einschiffen an Bord eines… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • einschiffen — ein|schif|fen; sich einschiffen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Einschiffen — 1. Man muss sich nicht einschiffen ohne Brot. Frz.: Il ne faut jamais s embarquer sans biscuit. (Lendroy, 140.) *2. Wer zuletzt einschifft, muss zuerst ausschiffen. (S. ⇨ Eingewinnen.) – Graf, 281, 340; G. Oelrichs, Sammlung d. Gesetzb. Bremens… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • einschiffen — aufs Schiff verbringen, (Passagiere, Waren) …   Maritimes Wörterbuch

  • Auswanderung — Auswanderung, das Verlassen des Staates in welchem Einer geboren ist od. seinen festen Wohnsitz aufgeschlagen hat, um sich in einem anderen niederzulassen. Von A., die in eigenem Interesse, freiwillig, nicht aus Veranlassung u. unter Mitwirkung… …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.